Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Pro-ophta® Augenstäbchen

Tupfer

Anwendungsbereiche

  • zum gewebeschonenden Präparieren und Tupfen bei mikrochirurgischen und ophthalmologischen Eingriffen
  • bewährter Einsatz in der Lidchirurgie und bei Augenmuskeloperationen im Rahmen des Strabismus

Eigenschaften

  • hohe Saugfähigkeit
  • gute Kapillarwirkung
  • hohe Ansauggeschwindigkeit
  • erhalten die zum Tupfen und Präparieren erforderliche Festigkeit
  • auf beiden Seiten schräg zugeschnitten

Empfohlene Kombinationen

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Speziell für ophthalmochirurgische Eingriffe entwickelt, überzeugen die Pro-ophta Stäbchen mit guter Kapillarwirkung und hoher Ansauggeschwindigkeit als chirurgische Tupfer. Ohne auf die notwendige Festigkeit zu verzichten, besitzen die Stäbchen eine hohe Saugfähigkeit. Pro-ophta Stäbchen sind an den Enden schräg zugeschnitten. Ihr Material macht sie gewebeschonend: Sie bestehen aus Viskosevliesstoff und haben eine saugfähige Umhüllung aus Zellulose. Insbesondere in der Lidchirurgie (Entropium und Ektropium) und bei Augenmuskeloperationen im Rahmen des Strabismus hat sich die Verwendung der Pro-ophta Stäbchen bewährt.

Aufgrund ihrer Eigenschaften kommen Pro-ophta Stäbchen in der Mikrochirurgie erfolgreich zum Einsatz.

Produktzusammensetzung

hochsaugfähiges weißes Vlies, auf Stäbchenstärke gerollt
mit einer saugfähigen Umhüllung stabilisiert: 100 % Zellulose

Bestellinformationen

Pro-ophta® Augenstäbchen

Größe
(Ø mm, Länge mm)
REFPharmacodeVE (Stk.)
steril, 20 stückweise eingesiegelt
5, 64165162358958400/1600
unsteril
5, 64165151101720500/25000