Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Suprasorb® A + Ag
Antimikrobieller Calciumalginat-Verband

Reduziert die Keimlast und nimmt Exsudat auf

Zweckbestimmung

Suprasorb® A + Ag Antimikrobielle Calciumalginat Kompressen /- Tamponaden können für die Versorgung von infektgefährdeten und infizierten Wunden eingesetzt werden.

Indikationen

Für die Versorgung von infektgefährdeten oder infizierten Wunden, wenn diese stark exsudierend, oberflächlich oder tief sind.

  • Dekubitus
  • Arterielle Ulzera 
  • Venöse Ulzera
  • Diabetische Ulzera 
  • Postoperative Wunden
  • Spalthautentnahme- und Spenderstellen

Eigenschaften

  • Breite antimikrobielle Wirksamkeit, auch gegen MRSA und VRE*
  • Förderung der Wundheilung durch hohes Exsudataufnahmevermögen
  • Anschmiegsamkeit an jeden Wundgrund
  • Bildet ein Gel, das ein feuchtes Wundklima schafft

Hinweise

Bei Infektionen:

  • Okklusiver Sekundärverband nur nach Entscheidung des Arztes, abhängig von der Gesamtsituation

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Suprasorb A+Ag ist ein antimikrobieller Calciumalginat-Verband der besonders für die Versorgung von infizierten oder infektgefährdeten Wunden geeignet ist. Auch bei Infektionen wie MRSA und VRE ist Suprasorb A+Ag einsetzbar.* 

Die mit Silber imprägnierten Calciumalginat-Fasern reagieren mit Wundexsudat oder Blut und bilden ein Gel, in dem Bakterien und Zelltrümmer gebunden werden. 

Gerade bei stark exsudierenden Wunden zeigt sich das hohe Exsudataufnahmevermögen von Suprasorb A + Ag. Dies fördert die Wundheilung. Suprasorb A+Ag ist eine weiche Wundabdeckung, die sich an jeden Wundgrund anschmiegt. 

* Erregerspektrum in vitro nachgewiesen siehe Gebrauchsanweisung 

  1. überschüssiges Exsudat aus der Wunde wird im Verband aufgenommen
  2. Gelbildung durch Ionenaustausch
  3. Abtötung der Bakterien im Wundbett durch freigesetzte Silberionen

Applikationshinweis

  1. die Wunde nach üblichem Standard reinigen und anschließend die Wundumgebung mit sterilen Wundkompressen sorgfältig trocken tupfen.
  2. Suprasorb A + Ag locker in die Wunde legen. Bei tiefen oder zerklüfteten Wunden Suprasorb A + Ag-Tamponade locker einlegen.
  3. je nach Exsudationsgrad mit geeignetem Verband fixieren, z. B. mit Vliwasorb.

Verbandwechselintervall

Abhängig vom Grad der Exsudation kann der Wundverband bis zu 7 Tagen auf/in der Wunde verbleiben. 

Ausführungen

  • Kompresse
  • Tamponade

Produktzusammensetzung

Calciumalginat-Faser 
60 % Mannuronsäure 
40 % GuluronsäureSilberalginatfasern
1.5 % ionisches Silber

Bestellinformationen

Suprasorb® A + Ag

Abmessungen (cm)REFPZNVE (Stk.)
Kompresse
5 x 5121902074021738/80
10 x 10121903074021968/40
10 x 2020572048295345/20
Tamponade
30 cm, 2 g20573048295405/20