Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Suprasorb® G
Amorphes Gel

Spendet Feuchtigkeit und verstärkt die Autolyse

Indikationen

Für die Behandlung von trockenen bis schwach exsudierenden, tiefen Wunden mit nekrotischem Gewebe.

  • Ulzera verschiedener Genese
  • Verbrennungen 2. Grades
  • Postoperative Wunden

Eigenschaften

  • Löst Nekrosen gewebeschonend auf und absorbiert diese in das Gel
  • Spendet Feuchtigkeit und lindert den Wundschmerz
  • Komfortable Anwendung durch Applikationsspritze

Hinweise

  • Ist die Wunde infiziert, liegt es in der Verantwortung des behandelnden Arztes das Produkt anzuwenden

Suprasorb G Amorphes Gel sorgt bei trockenen und schwach exsudierenden Wunden für eine schonende Ablösung der Beläge und Nekrosen. Diese gelösten Zelltrümmer werden im Hydrogel aufgenommen und beim Verbandwechsel aus der Wunde entfernt. Zudem schafft Suprasorb G Amorphes Gel ein feuchtes Wundmilieu und unterstützt somit die Wundheilung. Die Applikationsspritze ermöglicht eine komfortable Anwendung und erleichtert das Einbringen des Gels in tiefe Wunden.

Produktzusammensetzung

  • Suprasorb G Amorphes Gel ist ein transparentes Hydrogel aus CMC-Polymeren, Propylenglycol und Wasser.

Verbandwechselintervall

  • abhängig vom Wundzustand, dem Grad der Sekretion und dem Sekundärverband spätestens nach 3 Tagen

Applikationshinweis

  1. Wunde wie gewohnt reinigen
  2. Blisterverpackung an vorgesehener Stelle öffnen
  3. sterile Spritze entnehmen und Schutzkappe vom Spritzenkonus entfernen
  4. Gel direkt in die Wunde einbringen
  5. Suprasorb G Amorphes Gel mit einem geeigneten Sekundärverband abdecken (je nach Wundzustand z.B. Suprasorb H oder Suprasorb F)

Ausführungen

  • Gel Kompresse
  • Amorphes Gel

Bestellinformationen

Suprasorb® G Amorphes Gel

Amorphes Gel in Applikationsspritze, steril
Größe (g, Spritze)REF (D)PharmacodeVE (Stk.)
620478242159110/500
2020479242162210/240