Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Suprasorb® X + PHMB
Antimikrobieller HydroBalance-Wundverband

Reguliert die Feuchtigkeit in der Wunde und reduziert Keime

Zweckbestimmung
  • Suprasorb X + PHMB dient der Wundheilung oder der Wundflächenreduktion von infektgefährdeten oder infizierten Wunden:
    • schwach bis mittel exsudierende Wunden
    • oberflächliche oder tiefe Wunden
  • Indikationen
    • arteriellen und venösen Ulcera
    • Diabetische Ulcera
    • Druckgeschwüre
    • oberflächliche Verbrennungen 2. Grades
    • postoperative chirurgische Wunden
    • Hauttransplantate
    • Spalthautentnahmestellen
    • Schürfwunden, Lazerationen

Downloads

Unsere Broschüren als PDF-Datei können Sie in unserem Download-Bereich herunterladen.

Hier direkt zu den Downloads

Suprasorb X + PHMB wirkt antimikrobiell gegen ein breites Erregerspektrum*. In vitro konnte eine sehr schnelle und fast vollständige Freisetzung von Polihexanid (PHMB) aus der Wundauflage nach 24 h gezeigt werden. Zusätzlich können die Produkte je nach Wundzustand Feuchtigkeit an die Wunde abgeben oder überschüssiges Exsudat aufnehmen. Damit wird ein feuchtes Wundmilieu geschaffen. Der Verbandwechsel erfolgt atraumatisch. Das Material erlaubt eine einfache Anpassung an die jeweilige Wundform und Wundtiefe. Die Produkte sind deshalb auch für schwer zu versorgende Körperstellen besonders geeignet. Die positiven Eigenschaften der Wundauflage wirken einem Verkleben mit der Wunde oder dem Sekundärverband entgegen. Das feuchte Milieu mit dem kühlenden Effekt wird von den Patienten als angenehm und schmerzlindernd empfunden.

* Erregerspektrum in vitro nachgewiesen siehe Gebrauchsanweisung

Wirkweise

  1. überschüssiges Exsudat aus der Wunde wird im Verband aufgenommen
  2. Feuchtigkeit aus dem Verband wird in den Bereich der schwach exsudierenden Wunde abgegeben
  3. Abtötung der Mikroorganismen durch das freigesetzte Polyhexamethylen-Biguanid (PHMB)

Applikationshinweis

  1. die Wunde nach üblichem Standard reinigen und anschließend die Wundumgebung mit sterilen Wundkompressen sorgfältig trocken tupfen.
  2. Suprasorb X + PHMB auf die Wunde auflegen und anmodellieren. Bei Verwendung der Tamponade diese mehrmals falten und locker in die Wunde einbringen.
  3. je nach Exsudationsgrad mit geeignetem Sekundärverband fixieren.

Anwendung

Suprasorb X + PHMB in der Anwendung.

Verbandwechselintervall

Die Zeitabstände, in denen Suprasorb X + PHMB erneuert werden muss, setzt der behandelnde Arzt je nach Wundzustand fest.

Produktzusammensetzung

  • Wasser
  • Cellulose
  • 0.3 % Polyhexamethylenbiguanid (PHMB/Polihexanid)

Ausführungen

  • Kompresse
  • Tamponade

Bestellinformationen

Suprasorb® X + PHMB

Antimikrobieller HydroBalance-Wundverband, steril, einzeln eingesiegelt
Größe (cm)REF (D)PharmacodeVE (Stk.)
Kompresse
5 x 52054032880135/90
9 x 92054132880425/80
14 x 202054232880595/65
Tamponade
2 x 212054332880655/130