Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

Opraclean® Verbandmittel

  • zur antiseptischen Tamponade und Drainage nach chirurgischer Infektsanierung von Abszessen, Fisteln, Geschwüren und in Körperhöhlen

Themen

    Opraclean Verbandstoffe unterstützen die Wundreinigung durch Aufsaugen von Wundexsudat, Zelltrümmern und Bakterien. Selbst tiefe Wundtaschen und Wundhöhlen können sehr gut mit Opraclean austamponiert werden. Gleichzeitig wirken die mit Jodoform imprägnierten Verbandstoffe antimikrobiell. Im Kontakt mit dem Wundsekret zersetzt sich Jodoform und setzt kontinuierlich kleine Mengen an Jod aus dem Verbandstoff frei. Jod ist für sein breites therapeutisches Wirkspektrum gegen zahlreiche gramnegative, grampositive, aerobe und anaerobe Bakterien bekannt und wirkt auch gegen viele Pilze und Viren. Ein weiterer Vorteil: Resistenzen der Erreger gegen Jod sind nicht bekannt.

    Produktzusammensetzung

    100 % Baumwolle (Mull) imprägniert mit Jodoform

    Ausführungen

    • Opraclean Mullbinde zur Tamponade mit Jodoform (23mg/100cm²)
    • Opraclean Schlauchgaze mit Jodoform (28mg/100cm²)
    • Opraclean Verbandmull mit Jodoform (57mg/100cm²)

    Bestellinformationen

    Opraclean® Mullbinde zur Tamponade mit Jodoform

    gerollt im Klarsichtspender, im Spezialbeutel
    Größe (cm x m)REF (D)PharmacodeVE (Stk.)
    1 x 51358021878181/216
    2 x 51358121878241/120
    5 x 51358221878301/60