Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.

L&R Schweiz

Die Lohmann & Rauscher AG (L&R Schweiz) mit Sitz in St. Gallen ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Lohmann & Rauscher International GmbH & Co. (L&R Gruppe). 1997 zunächst als Joint Venture unter dem Namen MedPro Novamed AG gegründet und 2006 als Lohmann & Rauscher AG umfirmiert, ist L&R Schweiz ein weiterer wichtiger Baustein der Internationalisierung der L&R Gruppe.

Seit September 2010 ist Urs Eisenring für die Geschäftsführung von L&R Schweiz verantwortlich.

Produkte und Zielgruppen

L&R vertreibt in der Schweiz einen Großteil der internationalen L&R Marken und Produkte – entsprechend breit aufgestellt sind auch die wichtigsten Produktbereiche Setsysteme & Hygiene, Unterdrucktherapie, Wundversorgung, Kompressionstherapie sowie Mobilisation und Immobilisation. Highlights im Produktportfolio sind Debrisoft, die Wundauflagen der Suprasorb Produktfamilie, das Unterdrucktherapie-Angebot Suprasorb CNP, das Zweikomponenten-Kompressionsystem Rosidal TCS, das OP-Abdecksystem Raucodrape sowie die OP-Set-Systeme Setpack und Kitpack. Zuletzt (2013) führte man die Produkte Rosidal TCS, Cellacare Tarsotec und Sentinex Bereichskleidung in der Schweiz ein.

L&R bildet (sich) weiter

Auch L&R Schweiz bietet sowohl den eigenen Mitarbeitern, als auch interessierten Kunden das konzernweite Schulungs- und Weiterbildungsangebot „L&R Academy“ an. Diese Schulungen umfassen Weiterbildung im Hinblick auf die Wundversorgung, die Kompression, den OP, Suprasorb CNP, das Schweizer Abrechnungsmodell für ambulante ärztliche Leistungen Tarmed, Lymphologie sowie Immobilisation.